Gemeinschaftliches Gärtnern für Interessierte jeden Alters

In Biesdorf haben sich engagierte Anwohner zusammen gefunden, um gemeinsam einen Garten ins Leben zu rufen. Der Garten entsteht für alle Generationen und soll für mehr Miteinander unter den Anwohnern sorgen. Der Garten dient als Lehrgarten für Bildungsträger und ist Veranstaltungsort für Bürgertreffen oder schlichtes Entspannen und Abschalten vom Alltag.
Im Frühjahr 2018 wurde der Garten ins Leben gerufen mit Unterstützung des Bezirks. In Eigenarbeit der Gärtner wurde das Grundstück vom Müll befreit, welcher sich über Jahre angesammelt hatte. Anschließend wurde das Grundstück mit einer Bio-Mauer aus Geäst begrenzt. Dies dient vor Allem zur besseren Erkennbarkeit des Grundstücks und soll verhindern, dass wieder Müll illegal auf dem Grundstück entsorgt wird. Zusätzlich trägt das mit Substrat gefüllte Geäst zur Steigerung der Biodiversität bei. Über Unterstützung freut sich die Gemeinschaft. Nicht nur helfende Hände sind willkommen, sondern auch Sachspenden, wie Gartengeräte, ein Pavillon und eine Wassertonne. Eine Versorgung mit Strom, Wasser und Abwasser ist auf dem Grundstück noch nicht vorhanden. Es wird jedoch mit dem Bezirk über die Notwendigkeit gesprochen und es gibt die Hoffnung eine Möglichkeit zu finden.
Der Garten ist real gemeinschaftlich, das heißt es gibt keine separaten Parzellen. Dafür gibt es für niemanden Kosten. Die Freunde am gemeinschaftlichen Werkeln steht im Vordergrund.

  

Wo befindet sich das Gelände?

Das Gelände befindet sich Lötschbergstraße/ Ecke Bruchgrabenweg.

  

Wie kann ich mitmachen?

Schreibe einfach eine E-Mail an gemeinschaftsgarten-biesdorf@web.de um dein Interesse zu bekunden, oder nutze das Kontaktformular unter dem Reiter  "Kontakt". Solltet ihr euch per E-Mail melden, werdet ihr  in den E-Mail-Verteiler aufgenommen und jederzeit auf dem Laufenden gehalten.

 

Entstehen für mich Kosten?

Nein. Das Projekt ist grundsätzlich gemeinnützig ausgerichtet und soll frei für alle Interessenten zur Verfügung stehen. Selbstverständlich sind wir dankbar für Sachspenden, wenn das Projekt auf dem Gelände gestartet ist.

 

Sind Sie mit einem Unternehmen ortsansässig und haben Lust das Projekt zu unterstützen?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse gemeinschaftsgarten-Biesdorf@web.de und erläutern uns Ihre Vorstellungen. Wir sind selbstverständlich dankbar für jede Unterstützung.

Vison:

Mitmachen:

Teilen: